Pflege- und Seniorenberatung und Wohnen im Alter

Freitag in der Fußgängerzone Informationsstand für Senioren

Die Senioren- und Pflegeberatung der Stadt Schwelm und die Wohnberatungsagentur des Ennepe-Ruhr-Kreises stellen ihre Arbeit am kommenden Freitag, dem 26. Juni, von 10 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone vor, und zwar am Brunnen vor der Tchibo-Filiale.

Für die Seniorenberatung informiert Andreas Koch über die aktuellen Veranstaltungsangebote der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, die sich an ältere Mitbürger wenden, sowie über die Arbeit der Schwelmer „Sozialpfleger“. Für die Wohnberatungsagentur des Kreises beantwortet am Informationsstand Dagmar Nicolay Fragen zum Thema „sicheres und bequemes Wohnen im Alter“.  Zu den Themen „Pflege“ und „pflegende Angehörige“ steht Schwelms Pflegeberater Sascha Kron Rede und Antwort. Es können erste Informationen erfragt und Broschüren mitgenommen werden.

Die Mitarbeiter freuen sich - vielleicht bei einer Tasse Kaffee - auf ein persönliches Gespräch mit den Bürgern.

Sollten sich vorab oder später Fragen ergeben, können sich Bürger gerne an die Ansprechpartner wenden: Senioren- und Pflegeberatung der Stadt Schwelm, Moltkestraße 26, Tel.: 02336 / 801-220 bzw. – 225; Wohnberatungsagentur, Schützenstraße 1, Schwelm, Tel.: 02336 / 990-657.

Schwelm, den 23. Juni 2009

Farbreste, Lacke, Abflussreiniger u.a. können am Samstag am Schadstoffmobil und bei den TBS abgegeben werden. Foto: Heike Rudolph
Serviceportal