TBS: Sanierung der Bachwasserleitung in Hattinger Straße/Höhe Martinstraße und neue Kanalabdeckungen in einem Abschnitt der Lindenbergstraße

Die TBS AöR informieren darüber, dass in der Hattinger Straße (L551) in Höhe Martinstraße, in der Fahrspur stadteinwärts, die vorhandene querende Bachwasserleitung in rund 6 m Tiefe punktuell in offener Bauweise saniert werden muss. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt und durch eine Lichtzeichenanlage geregelt.

Eine Ausfahrt aus der Martinstraße in die Hattinger Straße ist nicht möglich, nur die Einfahrt von der Hattinger Straße in die Martinstraße ist gestattet. Die Baumaßnahme soll am 2. Mai beginnen und bis zum 16. Mai dauern. Für die leider nicht zu vermeidenden Verkehrsbehinderungen bitten die TBS AöR um Verständnis. Die verkehrsregelnden Maßnahmen sind mit den Ordnungsbehörden und der Polizei abgestimmt.

Weiterhin werden die TBS AöR ab Montag, dem 23. April, alle Kanalabdeckungen in der Lindenbergstraße von der Akazienstraße bis zu Dorfstraße erneuern. Dafür muss die Durchfahrt für diesen Straßenabschnitt voll gesperrt werden. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Die Anwohner in diesem Bereich können den Straßenabschnitt zu ihren Grundstücken befahren. Die Ordnungsbehörden wurden über diese Verkehrseinschränkung informiert. Die Maßnahme dauert eine Woche.

Ansprechpartner bei Rückfragen: Ausführende Firma: Fa. Korte GmbH aus Witten, Frau Hannelore Korte, Tel. 02302 /  760238. Technische Betriebe Schwelm (AöR): Herr Frank David, Tel. 02336 / 8047-40.

 

Schwelm, den 19. April 2012

 

 

 

Serviceportal