Vernissage und Finissage im Schloss Martfeld

Freitag Werkschau mit Arbeiten von Schwelmer Malschul-Schülern und Senioren / Zeitgleich letzte Bilderschau des Kreativworkshops

Der Fachbereich Schule, Kultur, Sport der Stadt Schwelm lädt alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu einer Kunstausstellung der besonderen Art ein. So zeigt das Schloss Martfeld bis zum 15. Januar Werke von langjährigen Schüler/innen des Ateliers Pfaffenbach sowie Kunst von Senioren, die unter Leitung von Silvia Straube Holbach arbeiten.

Die Vernissage findet am Freitag, dem 18. November, um 19:00 Uhr im Schloss Martfeld statt. Diese Werkschau zum Jahresende ist voller Überraschungen. So präsentieren die Malschülerinnen und –schüler der bekannten Schwelmer Künstlerin Katja Pfaffenbach Bilder in Aquarell-, Acryl-, Öl- sowie Mischtechniken. Ergänzt werden die z. T. experimentellen Werke durch Zeichnungen mit Kreide, Kohle, Graphit.

Die bekannte Künstlerin Silvia Staube Holbach arbeitet seit vielen Jahren mit Senioren der Curanum Senioren-Residenz Am Ochsenkamp zusammen. Die älteren Damen und Herren haben zauberhafte Bilder mit Einzelmotiven gemalt, angeregt durch die Symbole der Schwelmer  Nachbarschaften.

Außerdem werden an diesem Abend in einer Finissage die farbenfrohen Ergebnisse des Kreativworkshops „Eine Reise um die Welt“ vorgestellt. Bekanntlich hatten sieben-  bis zwölfjährige Mädchen und Jungen hier in einem Workshop während der Herbstferien beeindruckend phantasievolle Bilder gemalt – ein Fest für die Augen!

Schwelm, den 15. November 2016

Serviceportal