Villa Hügel und Baldeneysee finden sehr guten Zuspruch

Noch einmal drei herrliche Seniorenausflüge für Schwelmer nach Essen

 

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm führt im August nochmals an drei Tagen Fahrten nach Essen durch, an denen Schwelmer Bürger/-innen ab 70 Jahre teilnehmen können. Die ersten drei Fahrten im Juli waren mit 250 Personen vollständig ausgebucht. Die Augusttermine sind der 20., 21. und 22. August. Ziele in Essen sind der Baldeneysee und die „Villa Hügel“. Zu jeder Fahrt werden über die Sozialbezirke von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Einladungen verteilt.

Nach der Ankunft am Essener Baldeneysee treffen sich alle Teilnehmer im dortigen Restaurant-Café „Südtiroler Stuben“ zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Anschließend besteht ausreichend Zeit für Spaziergänge am See. Für Interessierte werden Führungen durch die naheliegende „Villa Hügel“, den ehemaligen Familiensitz der Familie Krupp, angeboten. Alternativ  bestehen die Möglichkeiten, den Park um die „Villa Hügel“ selbst zu erkunden oder eine zweistündige Bootsfahrt mit der Weißen Flotte Baldeney zu unternehmen.

Die Busse starten in Schwelm jeweils um 12 Uhr und werden voraussichtlich gegen 19.15 Uhr wieder zurück sein. Interessierte Personen wenden sich bitte an ihre bekannten ehrenamtlichen SozialpflegerInnen oder direkt an Andreas Koch von der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft unter Tel. 02336 / 801-225.  

Schwelm, den 13. August 2013 

 

 

Ob "Villa Hügel"-Besuch oder Bootsfahrt mit der Weißen Flotte: Die Teilnehmer/innen dieses Ausfluges werden begeistert sind. Fotos: Presseaufnahmen
Serviceportal