Von Liebschaften, Heim- und Fernweh, Raufen und Saufen

„Pot O‘ Stovies“ mit Irish & Scottish Folk im Haus Martfeld

Man nehme eine ordentliche Portion gefühlvoller irischer/schottischer Balladen von unglücklichen Liebschaften, Heim- und Fernweh, ergänze diese um fetzige Rauf-, Sauf- und Rebel-Songs, füge eine Prise feuriger Jigs & Reels hinzu und garniere alles mit einem Schuss Entertainment, einem Dutzend Instrumenten und zweistimmigen Vocals. Anschließend gebe man alles in einen Pott, und bringe das Ganze zum Kochen! Aber Vorsicht: Das geht ziemlich schnell!

Fertig zubereitet macht dieses Rezept jedes Ereignis – von der Pub Music Night zum Open Air Konzert, von der Hochzeit zur Betriebsfeier – zu einem besonderen und unvergesslichen Erlebnis.

Und das dürfen jetzt auch die Musikfreunde erfahren, die am Donnerstag, dem 22. Mai, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Haus Martfeld (Haus Martfeld 1), das Konzert der Gruppe „Pot O’Stovies“ besuchen werden. Die Band besteht aus Glen Redgen (Vocals, Guitars, Banjo, Irish Bouzouki, Harps, Whistles, Bodhrán, Percussion) und Olly Mag (Vocals, Guitars, Irish Bouzouki, Harps, Whistles).

Karten zu 12,00 € (Erwachsene), 9,00 € (Schüler, Studenten) und 6,00 € (Schwelm-Pass, Juleica) gibt im Kulturbüro, Tel. 02336 / 801-273, schmittutz(at)schwelm.de, und im Bürgerbüro, Tel. 02336 / 801-255, Moltkestraße 24.

Schwelm, den 14. Mai 2014

Am Donnerstag, dem 22. Mai, in Aktion im Haus Martfeld: “Pot O’Stovies” mit Irish & Scottish Folk.
Serviceportal