Technische Betriebe Schwelm begrüßen den Frühling

Erstellt von Markus Flocke |

Erweiterte Annahmezeit am Samstag bis 16 Uhr und: kostenfreier Kompost!

Am Samstag, dem 20. März, ist Frühlingsanfang. Nach dem langen und strengen Winter Grund genug für die Technischen Betriebe Schwelm, diesem Tag besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schwelm werden deshalb eingeladen, am Samstag den Frühling gemeinsam mit den TBS ganz praktisch zu fühlen.

Die Annahmezeit für Sperrgut wird am Samstag um 4 Stunden bis 16 Uhr verlängert, um die Abgabe von sperrigen Gütern, die beim sogenannten Frühjahrsputz anfallen, zu erleichtern. Und da der Frühling besonders von allen Gartenfreunden mit Sehnsucht erwartet wird, möchten die TBS den Bürgern durch die kostenlose Abgabe von Komposterde erste Frühlingsgefühle näher bringen.

Der Kompost wird von den Gärtnern der TBS auf dem Betriebsgelände „hergestellt“ – Grundlage ist das Material aus den Pflegearbeiten, die die Stadtgrün-Kolonnen in Parkanlagen durchführen. Das Material wird seit vielen Jahren von den TBS vor Ort in den Grünanlagen der Stadt wieder eingesetzt.

Das Kompostmaterial kann nicht den Anspruch erfüllen, hundertprozentig unkrautfrei zu sein – dies sollte bei der Verwendung im eigenen Garten berücksichtigt werden. Dennoch ist es ein wertvolles Hilfsmittel beim Start in den gärtnerischen Frühling.

Die TBS bitten um Verständnis dafür, dass der Kompost nur in begrenzten Mengen (ca. 100 Liter pro Interessent) abgegeben werden kann, damit möglichst viele Bürger in den Genuss kommen können. Gewerbliche Kunden können nicht bedient werden. Interessenten sollten geeignete Gefäße – wie Müllsäcke, Eimer oder dergl. – mitbringen.

Schwelm, den 16. März 2010

 

Menschliches Leid ist keine Frage nationaler Grenzen: Schwelmer Bürger aus Afrika, Italien, Polen, Griechenland und der Türkei beim Totengedenken mit Bürgermeister Jochen Stobbe.
Fragend und selbstfragend: Pfarrer Uwe Rahn sprach denkwürdig und couragiert zum Volkstrauertag.
Begleitet seit Jahren die Gedenkfeier am Ehrenmal: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm.
Katharina Weidner und Detlef Wiedenhaupt trafen mit ihren Songs ins Herz der Besucher. Fotos: Heike Rudolph
Serviceportal