Kanalbau Schwelmestraße nun in zwei Abschnitten

TBS: Behinderungen für Anwohner werden dadurch gemindert

Um die Behinderungen durch die Kanalbaumaßnahme Schwelmestraße für die Anwohner zu mindern, wurde mit der ausführenden Firma Jan Korte GmbH aus Witten vereinbart, die Kanalbaustelle in zwei Bauabschnitte zu teilen, die nacheinander bearbeitet werden.

Der 1. Abschnitt  endet ca. bei Haus Nr. 16. Bis dorthin wird der neue Mischwasserkanal verlegt. Anschließend werden die Hausanschlüsse für die Schwelmer & Soziale Wohnungsgenossenschaft e. V. erneuert und die Oberflächen hergestellt. Nach Abschluss dieser Arbeiten wäre der erste Abschnitt komplett fertiggestellt und die Arbeit am zweiten Abschnitt kann beginnen.  

Da der vorhandene Straßenaufbau nicht den Anforderungen entspricht und starke Schäden aufweist, muss er vollständig erneuert werden. Dafür ist es erforderlich, dass die Restflächen der westlichen Straßenseite am Dienstag, dem 19. Mai, von der Körnerstraße aus bis ca. Haus Nr. 16 abgefräßt werden. Für diesen einen Tag werden in diesem Bereich Halteverbotsschilder aufgestellt.

Schwelm, den 14. Mai 2009

 

 

Öffentliches Schwimmen ist am 5. Dezember bis 13 Uhr möglich; danach findet im Schwelmer Hallenbad die Vereinsmeisterschaft des Schwelmer Sport-Clubs statt. Foto: Heike Rudolph
Das große Abenteuer beginnt: Jim Knopf und Lukas machen sich mit Emma, der Lokomotive, auf den Weg von Lummerland nach Kummerland.
Serviceportal