Weihnachtskonzert mit Wolf Codera in der Christuskirche

Der Musiker Wolf Codera steht für hervorragendes Saxophon- und Klarinettenspiel. Die vielen Freunde seiner Musik dürfen sich nun auf das „Wolf Codera“-Weihnachtskonzert freuen, das der Künstler am 10. Dezember dieses Jahres in Schwelms Christuskirche geben wird. Codera und sechs Musikerkolleginnen  und -kollegen werden das Publikum mit deutschen und internationalen Weihnachtsliedern im ganz gewissen Codera-Sound verwöhnen. Beginn 16 Uhr, Einlass 15 Uhr.

Die Idee, den bekannten Musiker passend zum Schwelmer Weihnachtsmarkt, der vom 8. bis 11. Dezember stattfinden wird, in die Kreisstadt des Ennepe-Ruhr-Kreises zu holen, geht auf den Schwelmer Unternehmer Dirk Henning und Bürgermeisterin Gabriele Grollmann zurück. Henning kennt Codera persönlich, so dass der Kontakt schnell hergestellt war. Und Codera kennt Schwelm, wo er 2008 großen Erfolg feierte.

Dank vieler Sponsoren – Nölle-Pepin, Hofmann, Schmidt, Frey & Partner, Städtische Sparkasse zu Schwelm, Tepass & Seiz – konnte der Eintrittspreis mit 25 € pro Karte moderat gehalten werden. Schwelms Wahrzeichen, die Christuskirche, bietet als zweitgrößte Hallenkirche Westfalens 1200 Konzertbesucher/innen Platz.

Mit diesem besonderen Familienkonzert verbinden sich gute Absichten: Je zwei Euro pro Eintrittskarte erhalten der Kinderschutzbund Schwelm und die Aktion Sunshine4Kids; ein Euro pro Billett kommt der Sanierung der Türme der Christuskirche zu Gute.

Karten können ab sofort bei der Städtischen Sparkasse zu Schwelm und unter Info(at)Dirk-Henning.de erworben werden.

Am 11. November gibt Wolf Codera auf dem Schwelmer Feierabendmarkt auf dem Bürgerplatz eine Kostprobe seines Könnens.  

Schwelm, den 24. Oktober 2016   

Gibt in Schwelms Christuskirche ein stimmungsvolles Weihnachtskonzert: der bekannte Saxophonist Wolf Codera (r.), hier mit Dirk Henning, Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Susanne Fischer und Gabriele Gündel vom Vorstand des Kinderschutzbundes Schwelm, Barbara Lusebrink (Geschäftsführung Tepass + Seiz) sowie Michael Lindermann und Johannes Schulz (Vorstand der Städtischen Sparkasse zu Schwelm). Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal