Weltbekannt und wunderschön: Das Stück „Der Zauberer von Oz“

Bald wieder Kinder- und Jugendtheater im Jugendzentrum

Am Samstag, dem 29. November, ist wieder das Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater im Jugendzentrum an der Märkischen Straße 16 zu Gast. In zwei Aufführungen – um 14.30 und um 17 Uhr  - wird der „Der Zauberer von Oz“ gegeben, ein weltbekanntes und be“zaubernd“es Stück mit Musik für Kinder ab 6 Jahren und die ganze Familie.

Dorothy wird von einem Wirbelsturm in ein Land jenseits des Regenbogens geführt.

Auf ihrem Weg zum mächtigen Zauberer von Oz begegnet sie der Vogelscheuche ohne Gehirn, dem Blechmann ohne Herz und dem Löwen ohne Mut.

In der Smaragdstadt erhoffen die vier auf Erfüllung ihrer Wünsche. Doch sie müssen einige Gefahren überstehen. Als Belohnung winken ihnen Mut, ein Herz, Verstand und die Rückkehr nach Hause.

Auf ihrer märchenhaften Reise erfahren Dorothy und ihre Gefährten, dass man auf die eigenen Fähigkeiten vertrauen muss und schwierige Aufgaben am besten gemeinsam löst.

Karten (Reservierungen und Vorverkauf): 5 € Kinder / 6 € Erwachsene;  Fachbereich Familie und Bildung, Moltkestraße 26, Tel. 801-298.

Schwelm, den 13. November 2014

 

 

Brillant missmutig: der großartige Frank Grischek, den viele Schwelmer aus dem Fernsehen kennen. Sein Auftritt ist herrlich komödiantisch. Foto: Fria Hagen
Dorothy, die Vogelscheuche ohne Gehirn, der Blechmann ohne Herz und der Löwe ohne Mut bestehen das Abenteuer ihres Lebens.
Die Aufführungen im Schwelmer Jugendzentrum beginnen um 14.30 und um 17 Uhr.
Serviceportal