Wertvolle Bücher in schönem Ambiente

Sonntag im Martfeld auch Historische Bibliothek geöffnet

Am kommenden Sonntag, dem 1. April, findet im Museum Haus Martfeld – wie bereits angekündigt – eine Quartalsführung statt. Zusätzlich wird Frau Doris Kübler von 11 bis 14 Uhr die Historische Bibliothek im Erdgeschoss von Haus Martfeld öffnen. Ein Besuch lohnt sich: Die Historische Bibliothek umfasst ca. 1800 Titel (bzw. 2500 Bände), darunter Werke der Schwelmer Alltagsgeschichte und ebenso Atlanten, Folianten und eine wertvolle Bibel. Die Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Natur und Kultur, Schwelm hat den Raum als Leseraum attraktiv ausgestaltet, so dass auf die Besucher Wohlfühl-Atmosphäre wartet. Kommen, sehen, staunen! Doris Kübler stellt dieses Kleinod vor und beantwortet gerne Fragen der Besucher.

 

 

Schwelm, den 30. März 2012

 

"Fünf, höchstens zehn Minuten", so Dirk Angermann (hinten, Mitte) von den Technischen Betrieben, würden Metalldiebe mit dem passenden Werkzeug benötigen, um die Figur zu entfernen. Der stell. Leiter der Grünabteilung und seine Kollegen, darunter die Auszubildenden, legten den Betonsockel frei und brachten die Figur anschließend an einen sicheren Ort. Foto: Heike Rudolph
Serviceportal