Wie entwickeln sich unsere Einzelhandelsstandorte?

Planungsbüro befragt Schwelmer Einzelhändler und Haushalte

Die Stadt Schwelm hat vor kurzem das Dortmunder Planungsbüro Stadt + Handel beauftragt, die Zentren-, Einzelhandels- und Nahversorgungsstruktur der Stadt zu untersuchen und bestehende Datensätze zu aktualisieren. Die zu erstellende Fortschreibung der Einzelhandelskonzeption dient als Grundlage zur zukünftigen Entwicklung der Einzelhandelsstandorte in Schwelm sowie als gutachterliche Grundlage für die Beurteilung von Bauanfragen.

Um die Angebotssituation in der Stadt aktuell beurteilen zu können, werden vom 21. März bis zum 8. April die Einzelhandelsbetriebe im Stadtgebiet durch Mitarbeiter des Dortmunder Büros nach Verkaufsfläche und Sortiment erfasst. Die Mitarbeiter des Büros Stadt + Handel können sich mit einem Anschreiben der Stadt Schwelm ausweisen.

Parallel findet eine Einzelhändlerbefragung statt. Dazu werden flächendeckend in allen Einzelhandelsbetrieben Fragebögen hinterlegt. Des Weiteren wird eine telefonische Befragung von ausgewählten Haushalten durchgeführt, um Aussagen über das räumliche Einkaufsverhalten und die Bewertung der Innenstadt zu erhalten. Der Datenschutz und die Anonymität bei den Befragungen werden selbstverständlich berücksichtigt.

Die Stadt Schwelm bittet darum, die Bestandserhebung der Einzelhandelsbetriebe und die Befragungen der Einzelhändler und Haushalte zu unterstützen und dadurch die Fortschreibung der Einzelhandelskonzeption und somit die zukünftige Entwicklung in Schwelm voranzubringen.

Ansprechpartner sind Herr Sormund vom Fachbereich Bürgerservice – Sachgebiet Planung der Stadtverwaltung Schwelm, Tel. 02336 / 801-319, und Frau Becker vom Büro Stadt + Handel, Tel. 0231 / 8 62 68 90.

Schwelm, den 17. März 2011

Franz-Josef Degenhardt, geboren am 3. Dezember 1931 in Schwelm, gestorben am 14. November 2011 in Quickborn. Foto: Bernd Richter
Vertreterinnen und Vertreter von fast 30 Organisationen konnte Schwelms Beigeordneter, Kämmerer und Sozialdezernent Ralf Schweinsberg (vorne rechts) zur Gründung der "AG 78" im Schwelmer Rathaus begrüßen. Foto: Heike Rudolph.
Dominik Spanke ist Vorsitzender der "AG 78", Karin Thöne die stellvertretende Vorsitzende. Fotos: Jörg Dahlke
Serviceportal