Wilhelmspark: Kirschbaum ohne Genehmigung gefällt

Stadtverwaltung erstattet Anzeige gegen Unbekannt

Die Stadt Schwelm informiert darüber, dass im Park an der Wilhelmstraße ohne Genehmigung ein junger Kirschbaum (Durchmesser ca. 20 cm) gefällt wurde. Der Baum, der einen Wert von 1000 € besaß, wurde auf dem Boden liegengelassen. Nach einem Ortstermin mit der Polizei hat die Stadtverwaltung Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Der Baum wurde mutmaßlich zwischen dem 3. und dem 5. Juli 2015 gefällt. Die Stadt bittet Bürgerinnen und Bürger, die zur Aufklärung des Geschehens beitragen können, sich bei der Polizei zu melden bzw. bei Karlheinz Lingnau vom städtischen Fachbereich Immobilienmanagement, Rathaus, Hauptstraße 14, Zimmer 027, Tel. 02336 / 801-394.

Schwelm, den 13. Juli 2015

 

 

Dieser junge Kirschbaum im Park an der Wilhelmstraße wurde von jemand Unbekanntem ohne Genehmigung gefällt. Die Stadtvertwaltung hat Anzeige erstattet. Fotos: Achim Stockermann
Serviceportal