„Wir sind für Sie da!“

Dienstleistung aus erster Hand: Stadtverwaltung präsentiert sich auf 4. Schwelmer Frühjahrsmesse 2016

Auch die Stadtverwaltung Schwelm wird sich auf der 4. Schwelmer Frühjahrsmesse am 4. und 5. Juni in der Dreifeldhalle präsentieren.

 

Damit ist die Verwaltung zum dritten Male auf dieser besonderen – und besonders erfolgreichen - Schwelmer Messe präsent. Aus allen Fachbereichen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, um im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern über die vielseitigen Aufgaben des Hauses zu sprechen.

 

„Wir stehen für Dienstleistung und Service aus erster Hand“, so ließe sich der Auftritt der Verwaltung am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr betiteln.

 

Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Beigeordneter und Kämmerer Ralf Schweinsberg, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereiche Zentraler Service, Immobilienmanagement, Finanzen, Familie und Bildung, Bürgerservice (mit Feuerwehr), Planen und Bauen, Bildung, Kultur und Sport sowie die Informations- und Pressestelle und das Büro der Verwaltungsspitze freuen sich auf intensive Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern.

 

Die Verwaltung stellt sich u.a. als Arbeitgeber vor, spricht über alle Fragen rund um die Stadtfinanzen, erläutert die Verschönerung der Grundschule Ländchenweg, informiert über die Frühen Hilfen und die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, spricht über die Vermietung von Fahrradboxen, die Dreifeldhalle und das Schloss Martfeld und wirbt für den wichtigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm.

 

Natürlich wird auch wieder der Schwelm-Sticker verkauft, der beliebte Ansteckknopf mit Schwelmer Wappen.

 

Am Samstag, dem 4. Juni, wird zudem Herr Dietrich Dinges von der EN-Agentur von 13.30 bis 15.30 Uhr am Stand der Stadt Schwelm Fragen zum Thema „Existenzgründung“ beantworten. Am Sonntag, dem 5. Juni, berät von 13.30 bis 15.30 Uhr am Stand der Stadt Herr Ulrich Schilling, Breitbandbeauftragter des Ennepe-Ruhr-Kreises, heimische Unternehmerinnen und Unternehmer zum Thema Breitbandverfügbarkeit.  

 

Die Stadtverwaltung freut sich auf viele gute Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern auf der 4. Schwelmer Frühjahrsmesse 2016!

 

Schwelm, den 31. Mai 2016

 

Ken Ossenberg von der Firma Hörmann (Mitte) tauschte jetzt an zwei Feuerwehr-Standorten in Schwelm die alten Sirenen gegen neuen elektronische Sirenen aus. Feuerwehrchef Matthias Jansen, Oliver Dag (Leiter der vorbeugenden Gefahrenabwehr), Mike Reuter (Wachabteilungsführer) und Roman Paris (Brandmeister) freuen sich über die gelungene Aktion.
Zur Geschäftseröffnung gratulierte Bürgermeisterin Gabriele Grollmann Herrn Emanuele Battista sehr herzlich. Auch Thomas Striebeck, der Leiter des städtischen Immobilienmanagements, war zum Neumarkt-Pavillon gekommen.Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Keine Schwelmer Frühjahrsmesse ohne dieses kleine Bekenntnis zu Schwelm: Auch in diesem Jahr kann am Stand der Stadtverwaltung wieder der beliebte Schwelm-Sticker erworben werden. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Arno Kowalewski
Die alte Motorsirene...
Dicht an dicht drängten sich die Besucherinnen und Besucher des "Cafés La Terrazza". Foto: Arno Kowalewski
...und der neue elektronische Sirenentyp. Fotos: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph und Feuerwehr Schwelm
Serviceportal