Zum 70. Mal Trödelspaß in Schwelm

Am 15. Mai Trödelmarkt und verkaufsoffener Sonntag im Herzen von Schwelm / Anmeldungen ab sofort

Die Vorfreude bei Trödlern und Besuchern steigt jedes Jahr mit fortschreitendem Frühling an: Denn traditionell findet im Mai findet der große Schwelmer Trödelmarkt statt, einer der wenigen Märkte in der Region, der sich seit Jahrzehnten sein ganz besonderes Flair bewahrt hat. Besucher weit über die Region hinaus schätzen an diesem Markt, dass Neuware nicht zugelassen wird. Zahlreiche Schnäppchen - Antikes und Kurioses – oft verbunden mit Geschichten und Anekdoten, warten auf die zahlreichen Käufer.

 

Getrödelt wird in Schwelms attraktiver Innenstadt auf dem Wilhelm- und dem Schillerplatz sowie auf der Wilhelmstraße, der Moltkestraße und der Schillerstraße. Selbstverständlich ist dieser Bereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

 

Die Schwelmer Einzelhändler präsentieren wieder parallel zum Trödelmarkt ihre breite Angebotsvielfalt und ihren guten Kundenservice. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 15. Mai 2011 sind ab 13 Uhr die Schwelmer Geschäfte für die Kunden geöffnet.

 

„Schnellentschlossene“ Trödler werden auch diesmal wieder mit einer günstigeren Standgebühr belohnt! Bei Anmeldungen bis zum 30. April 2011 kosten 1 Meter Trödelstand 11 Euro und 1 Meter Kindertrödelstand 3 Euro.

 

Nach dem 30. April 2011 kosten 1 Meter Trödelstand dann 15 Euro und 1 Meter Kindertrödelstand 4,50 Euro.

 

Anmeldungen sind ab sofort bei der GSWS,(Römerstr. 29), Wette-Optik, (Bahnhofstraße 1), linea (Hauptstraße 79) und Riesling & Komplizen (Hauptstraße 15) möglich. Zu diesen etablierten Anmeldestellen zählt nun auch Kreativ Solutions (Neumarkt 26), wo man Anmeldungen gern entgegennimmt.

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite der GSWS Schwelm unter www.gsws-schwelm.de.

 

 

Schwelm, den 21. März 2011

Farben, Lacke und weitere Schadstoffe können am Samstag bei den TBS und am Schadstoffmobil abgegeben werden. Foto: Heike Rudolph
Der Schwelmer Trödelmarkt lockt Händler und Kunden aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens und darüber hinaus an. Foto: Tilo Kramer
Serviceportal