„Zwischenhorizonte“: Brigitte Riechelmanns wunderbare Werke im Schwelmer Rathaus

Freitag Eröffnung der Kunstausstellung

 

 

Im Rahmen der Reihe „Rathaus-Galerie“ eröffnet Bürgermeister Jochen Stobbe am Freitag, dem 27. März, im Schwelmer Rathaus, Hauptstraße 14, 2. Etage, eine Ausstellung mit Werken der weithin bekannten Künstlerin Brigitte Riechelmann. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr.

Brigitte Riechelmann gehört zu den profiliertesten Künstlerinnen der Region. Die aktuelle Ausstellung trägt den Titel „Zwischenhorizonte“ und schlägt damit ein lebens- wie kunstbestimmendes Thema von Frau Riechelmann an. Besucher der Ausstellung verfolgen an den Bildern aus den Jahren 1992 bis 2015 die spannenden Wege zur künstlerischen Abstraktion.

„Unterwegs. Sein. Die Auseinandersetzung mit dem Zwischenbereich Horizont, wo sich das Oben und Unten berühren, verschiebt Grenzen und öffnet Räume. In ihren Bildern ist die Künstlerin Brigitte Riechelmann unterwegs und den Betrachter nimmt sie mit auf diese Reise.“

Zu sehen sind Zeichnungen, Skizzen und Malerei auf Papier und Leinwand. Von der Aquarellmalerei, Acryltechnik, Mischtechniken bis zur Malerei mit Ölfarben fächert sich das Spektrum auf. In den Zeichnungen kommen Grafitstift / Bleistift, Kohle kombiniert mit weißer Pastellkreide sowie schwarze Tusche zur Anwendung.

Die Bilder zeigen Blumen, Stillleben, Landschaften, mal realistisch, mal abstrahiert. Brigitte Riechelmann, die in vielen Kunstgattungen beheimatet ist, liest im Rahmen der Vernissage auch eigene Lyrik.

Vita:

2007 – 2012 Studium der Malerei und Grafik am IBKK, Bochum

Meisterklasse bei Prof. Piotr Sonnewend schon während des Studiums

2010 Diplom in Malerei und Grafik

2012 Meisterschülerin von Prof. Piotr Sonnewend Meisterarbeit

Dozentin bei boesner

Dozentin bei www.geistreich-lernen.de

Dozentin für Malerei und Zeichnung an der VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mitglied im BBK Bergisch Land; Mitglied im Autorenkreis Ruhr-Mark; Ausstellungstätigkeit, Publikationen von Bildern, Zeichnungen, Prosa und Lyrik in Anthologien; Malere, Fotoarbeit, Objekt, Zeichnung.

Die Ausstellung kann bis zum 28. Mai besucht werden. Die Öffnungszeiten: Öffnungszeiten:  Mo  8 – 17,  Di, Mi  8 –15.30,  Do  8 – 16,  Fr  8 – 12 Uhr, kein Eintritt. (Weitere Informationen unter www. brigitte-riechelmann.de).

Schwelm, den 23. März 2015

Brigitte Riechelmann gibt der Ausstellung mit Arbeiten von 1992 bis 2015 den Titel "Zwischenhorizonte".
Die Künstlerin ist weithin bekannt. Die Ausstellung ihrer Werke im Rathaus wird am 27. März um 11 Uhr durch Bürgermeister Jochen Stobbe eröffnet.
Serviceportal