Informationen für Unternehmen

Wenn der Bund, die Länder und die Kommunen sowie sonstige öffentliche Auftraggeber einkaufen, vergeben sie öffentliche Aufträge.

Doch was muss ein Unternehmen beachten, wenn es sich an Ausschreibungen beteiligt?

1. Auftragsberatungszentrums Bayern e.V.

Auf der Homepage des Auftragsberatungszentrums Bayern e.V. finden Sie hierzu viele nützliche und hilfreiche Hinweise, insbesondere:

Die „Checkliste für Unternehmen“: Die "Checkliste für Unternehmen" soll Bieter bei der Teilnahme an Ausschreibungsverfahren unterstützen und ist ein aprobates Mittel, mit dem Bieter schnell und kompakt überprüfen können, ob alle Besonderheiten einer Öffentlichen Ausschreibung berücksichtigt wurden. Denn im Rahmen der Vergabeverfahren werden die Angebote inhaltlich und formal streng geprüft und gewertet. Für den einzelnen Bieter bedeutet dies, dass er sein Angebot äußerst sorgfältig bearbeiten muss. In der Checkliste werden die verschiedenen Phasen der Angebotserstellung abgearbeitet.

Link:https://www.abz-bayern.de/abz/inhalte/Info-Recht/Informationen-und-Merkblaetter-zur-oeffentlichen-Auftragsvergabe2/Unternehmen/index.html

2. Weitere Informationen

Folgende kostenlose Informationen:

- Bieterleitfaden

- Relevanz und Höhe der Schwellenwert

- Auftragsbekanntmachung

- Vergabeunterlagen

- Eignungsnachweise

- Fristen

- Angebotsabgabe

- Angebotswertung, etc.

finden Sie hier, Link: https://www.reguvis.de/vergabe/news/hintergrundinformationen/vergabepraxis/bieterinformationen.html

 

Die o. g. Hinweise sollen Ihnen einen Überblick über das Vergaberecht ermöglichen. Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der o. g. Hinweise kann ungeachtet dessen nicht übernommen werden.

 

 

Serviceportal