Die ersten Bürger/innen warteten schon vor der Tür: Staats & Niggemann Security GmbH eröffnen Schnelltestzentrum im ehemaligen C&A-Ladenlokal

Es hatte sich schnell herumgesprochen, dass die Staats & Niggemann Security GmbH (SNS) zum 1. April ein Schnelltestzentrum in Schwelm eröffnen würde, denn schon pünktlich standen am ersten Tag Bürgerinnen und Bürger an der Eingangstür. Das Zentrum liegt im ehemaligen Ladenlokal von C&A in der Untermauer Straße 19 und damit im Herzen der Stadt, was allen Beteiligten sehr wichtig ist.  

„Wenn wir die Bürger/innen und den Einzelhandel in unserer Stadt unterstützen wollen, dann muss diese Einrichtung dort verortet sein, wo für die Menschen der Bedarf besteht“, sagt Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg. Er war an Gregory Staats, den Firmengründer und Geschäftsleiter der SNS, sowie an Sven Lange (Geschäftsführer) herangetreten, weil dieses Unternehmen schon in Nachbarkommunen erfolgreich Schnelltestzentren betreibt und hatte zwischen SNS und dem Immobilienbesitzer des Schwelm Centers den Kontakt hergestellt.

In unglaublich kurzer Zeit und bis in die Nachstunden hinein wurden nach Abschluss des Mietvertrages die Räumlichkeiten hergerichtet. Dabei gab es große Unterstützung durch die Logo! Messebau GmbH, die unentgeltlich für Stellwände, Bestuhlung u.a. sorgte. „Das ist ja nur ein kleiner Beitrag“, sagt Marita Möller, Geschäftsführerin und Gesellschafterin des Schwelmer Messebaubetriebs, „aber mir ist wichtig, dass wir in Schwelm zusammenhalten. Es ist eine schwere Zeit für uns alle, und wir hoffen, dass wir nach Corona unsere Stadt wieder so lebendig erleben wie zuvor“.  

Was ist zu tun, wenn Menschen sich im SNS-Schnelltestzentrum testen lassen möchten? Sie werden gebeten, ihre Termine unter www.sns-security.de zu buchen – die grünen Felder des Buchungskalenders zeigen die noch freien Termine auf. „Es kann aber vorkommen, dass Menschen keine Möglichkeit dazu haben“, weiß Gregory Staats. „In solchen Fällen kann man auch ohne Buchung in unser Schnelltestzentrum kommen, muss aber ggfs. Wartezeit einrechnen“. Die Räumlichkeiten sind sehr groß, gut durchlüftet und mit einer entsprechenden Lüftungsanlage versehen.

Der Ablauf im Schnelltestzentrum gestaltet sich wie folgt: Die Bürger/innen betreten die Einrichtung durch die Tür an der Ostseite, gleich gegenüber dem früheren Kesselhaus. Sie gehen zur Anmeldung, nehmen im Wartebereich Platz und werden dann in den Kabinenbereich zum Abstrich gebeten, den das Personal der Firma Muth Medical vornimmt. Wer seinen Termin online gebucht hatte und dem e-Mail Versand zugestimmt hat, erhält das Testergebnis kurze Zeit später auf elektronischem Wege. Die Personen, die die Bescheinigung in Papierform mitnehmen wollen, können in einem großen und gesonderten Wartebereich ca 20 min auf die Ausgabe warten. Der Ausgang erfolgt über das Foyer des Schwelm Centers.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montags: 08.30 bis 14.30 Uhr

Mittwochs: 08:00 bis 14.00 Uhr

Donnerstags: 15:30 bis 20.00 Uhr

Freitags: 08:00 bis 13.00 Uhr

Samstags: 09.00 bis 15.00 Uhr.

Gregory Staats weist darauf hin, dass es gesonderte Öffnungszeiten zu Ostern gibt und dass sich interessierte Bürger/innen bitte stets auf der Seite des Unternehmens (www.sns-security.de) informieren sollten, weil dort mögliche Anpassungen an die Öffnungszeiten bekannt gegeben werden.

Schwelm, den 1. April 2021

Maureen und Gregory Staats (vorne) eröffneten heute ein Schnelltestzentrum im früheren C&A-Geschäftslokal. Unser Foto zeigt weiter Sven Lange (SNS-Geschäftsführer), Florian Muth (Muth Medical), Marita Möller (Logo! Messebau GmbH) und Ralf Schweinsberg (Beigeordneter der Stadt Schwelm). Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal