Lesung von Kriminalautorin Ingrid Noll jetzt im Haus Martfeld!

Für die Lesung von Ingrid Noll, der Grande Dame des deutschen Kriminalromans, am 18. August ab 19 Uhr wurden bereits so viele Karten verkauft, dass die Bücherei als Veranstaltungsraum nicht mehr ausreicht.

Daher findet die Lesung - die bekannte Schriftstellerin liest aus ihrem neuen Roman "Kein Feuer kann brennen so heiß“ - im Haus Martfeld statt, wo es deutlich mehr Platz gibt, so dass jetzt sogar noch einige freie Plätze angeboten werden können. Eintrittskarten zu 10 € (Abendkasse 12 €) können in der Stadtbücherei Schwelm Hauptstraße 9-11, Tel. 02336 / 801-275 erworben werden. Die Veranstaltung findet anlässlich des 150jährigen Bestehens der Stadtbücherei statt. Der Förderverein dankt den Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung die Durchführung des Jubiläumsprogrammes ermöglichen.

Schwelm, den 4. August 2022

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Lesung von Ingrid Noll ins Haus Martfeld verlegt. Foto: Privat
Serviceportal