„Care-Arbeit“ Thema der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsstellen

Am 7. Oktober 2020 nahm Schwelms Gleichstellungsbeauftragte, Dr. Sandra Michaelis, gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Gevelsberg, Christel Hofschröer, und der Stadt Hattingen, Katrin Brüninghold, an der Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten teil.

Die Mitgliederversammlung befasste sich mit dem Thema „Care-Arbeit“. Neben einem interessanten Fachvortrag von Frau Prof. Dr. Simone Leiber (Universität Duisburg-Essen) mit dem Titel „Care-Arbeit nach Corona gestalten: Zukunftsperspektiven für die häusliche Pflege“, wurden in Kleinstgruppen hierzu Strategien entwickelt. Einig waren sich die anwesenden Teilnehmerinnen darin, dass häusliche Pflege komplett neu gedacht werden muss.

Schwelm, den 12. Oktober 2020

Auch die Gleichstellungsbeauftragten von Schwelm, Gevelsberg und Hattingen - Dr. Sandra Michaelis, Christel Hofschröer und Katrin Brüninghold - nahmen jetzt an der Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsstellen teil. Foto: Thorsten Hübner
Serviceportal