Corona: Kreis meldet keine neue bestätigte Infektion

Für Dienstag, 19. Mai, meldet die Kreisverwaltung weiterhin keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus. Seit Donnerstag, 14. Mai, sind die Infektionszahlen somit unverändert.

Damit gibt es aktuell nach wie vor 413 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 374 als genesen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 5 Corona-Patienten. Von diesen wird einer intensivmedizinisch betreut. In Quarantäne befinden sich zurzeit 81 Personen.

Die aktuell 25 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (4), Hattingen (6), Herdecke (0), Schwelm (4), Sprockhövel (4), Wetter (1) und Witten (4).

Die Gesundeten kommen aus Breckerfeld (10), Ennepetal (21), Gevelsberg (40), Hattingen (59), Herdecke (33), Schwelm (49), Sprockhövel (32), Wetter (33) und Witten (97)

14 Menschen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis sind mit oder an dem Corona-Virus verstorben. Sie stammen aus Ennepetal (3), Gevelsberg (3), Hattingen (2), Schwelm (2), Wetter (2) und Witten (2).

(Eine Pressemitteilung der EN-Kreisverwaltung vom 19. Mai 2020)

Schwelm, den 19. Mai 2020

Serviceportal