Digitale Gründungs- und Fördermittelberatung in Schwelm / Schon jetzt für den 13. Juli anmelden!

Gemeinsam bieten die EN-Agentur und die Stadt Schwelm monatlich eine kostenfreie Fördermittelberatung für Bestandsunternehmen und Neugründer/innen in Schwelm an. In der Corona-Krise findet diese Beratung weiterhin digital statt. Der nächste Termin ist Montag, der 13. Juli, von 14:00 -17:00 Uhr.

Natürlich finden während der Corona-Pandemie laufend zahlreiche telefonische Beratungsgespräche der EN-Agentur und der städtischen Wirtschaftsförderung statt und die Wirtschaftsförderer von Kreis und Stadt sind jederzeit Ansprechpartner für die heimischen Unternehmen, Einzelhändler/innen, Dienstleister/innen und Gastronom/innen. Im Rahmen der monatlichen Sprechstunde, die zu normalen Zeiten immer am 2. Montag im Monat im Schwelmer Rathaus stattfindet, stehen nun jedoch Stadt und Kreis gemeinsam Rede und Antwort.

Heimische Unternehmer/innen und Bürger/innen, die ein Unternehmen gründen wollen, können jetzt einen Termin für Montag, den 13. Juli, mit Dietrich Dinges von der Wirtschaftsförderungsagentur EN und Schwelms Wirtschaftsförderer Simon Nowack vereinbaren. Eine Voranmeldung ist notwendig. Zum gemeinsamen Beratungstermin wird um Anmeldung bei Simon Nowack (Wirtschaftsförderung Stadt Schwelm), Tel. 02336 / 801-305, E-Mail: nowack(at)schwelm.de, gebeten. Anschließend bekommen die Teilnehmer/innen einen Link zu einer Online-Videokonferenz.

Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass eine Beratung ohne vorherige Terminabsprache aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen kann.

Schwelm, den 24. Juni 2020

Die nächste gemeinsame kostenfreie Fördermittelberatung für Bestandsunternehmen und Neugründer/innen bieten die EN-Agentur und die Stadt Schwelm am 13. Juli an. Wegen der Corona-Krise findet diese Beratung weiterhin digital statt. Anmeldungen nimmt Schwelms Wirtschaftsförderer Simon Nowack entgegen. Foto: Privat
Serviceportal