Einschulung der neuen Fünftklässler/innen an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule

Am Freitag, dem 30. August, fand in der Aula der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule die Einschulung der neuen Fünftklässler/innen statt. Kurz vor 11 Uhr versammelten sich mehr als 90 neue Realschüler/innen vor den Türen der Schulaula. Sie kamen in Begleitung vieler Eltern, die diesen großen Moment für ihre Kinder miterleben wollten.

Eröffnet wurde die Begrüßung von einem englischen Morgenlied der Klasse 6b, die auch die Moderatorinnen stellte. Herr Unger als kommissarischer Schulleiter richtete einige Begrüßungsworte an die neuen Schüler und deren Eltern. Eine internationale Begrüßung in verschiedenen Sprachen hatten Schüler aus der 6b vorbereitet. Die 6c präsentierte anschließend einen Cup Dance mit bunten Bechern und einen Tanz mit einigen Überraschungen.

Die Klassenlehrerinnen kamen nacheinander auf die Bühne und baten ihre neuen Schülerinnen und Schüler auf die Bühne. Die Klasse 5a wurde von Uta Kotte begrüßt. Christine Mohr empfing die Klasse 5b. Renate Saßenscheidt ist die neue Klassenlehrerin der 5c und Karin Erbacher betreut die Klasse 5d.

Im Anschluss bekamen die Eltern die Gelegenheit, ihre Kinder mit der neuen Klasse zu fotografieren.

Danach ging es zur Bücherausgabe und zur ersten Unterrichtsstunde in die jeweiligen Klassenräume. Die Eltern nutzten die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen und sich in Gesprächen zu informieren.

Schwelm,  den 4. September 2019

Das sind die neuen Fünftklässler/innen der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule Schwelm. Foto: Schule
Serviceportal