Gründungs- und Fördermittelberatung: Stadt Schwelm und EN-Agentur laden zur intensiven Sprechstunde ein

Ab April bieten die EN-Agentur und die Stadt Schwelm ein neues, kostenfreies Beratungsangebot im Schwelmer Rathaus an. Gemeinsam führen Dietrich Dinges (EN-Agentur) und Schwelms neuer Wirtschaftsförderer, Simon Nowack, zukünftig einmal im Monat vor Ort eine Gründungs- und Fördermittelberatung durch. Der Termin für diesen Monat ist Montag, der 8. April, 14 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist das Rathaus Schwelm, Hauptstraße 14. Selbstverständlich ist die Beratung kostenfrei!

Zum gemeinsamen Beratungstermin wird um Anmeldung bei Simon Nowack (Wirtschaftsförderung Stadt Schwelm), Tel. 02336 / 801-305, E-Mail: nowack(at)schwelm.de, gebeten.

Zur neuen, persönlichen Sprechstunde sind alle Gründungsinteressierten und Unternehmer/innen am Standort herzlich eingeladen. Sie können ihre Fragen erfahrenen Gründungsberatern stellen, Informationen zu umfangreichen Landes- und Bundesförderprogrammen bekommen und darüber hinaus wertvolle Kontakte knüpfen.

Das Beratungsangebot richtet sich sowohl an Gründungsinteressierte, die in einer frühen Phase der Ideenfindung stecken, als auch an Gründer, die bereits einen Businessplan erarbeitet haben und Detailfragen klären möchten. Die Wahl der richtigen Rechtsform gehört genauso zu den durch die Gründungsberatung abgedeckten Themen, wie die Frage nach der richtigen Finanzierung für kapitalintensive Gründungen oder Strategien für den Markteintritt.

Für Unternehmen am Standort Schwelm wird zudem eine Fördermittelberatung angeboten. Unternehmer/innen, Mittelständler/innen und Handwerker/innen erhalten einen Überblick über Chancen und Möglichkeiten der Förderung durch den Staat und durch die Europäische Union. Die Berater werden sich persönlich darum kümmern, Licht in die Fördermittellandschaft zu bringen und die passgenauen Förderprogramme beispielsweise zur Effizienzsteigerung oder Innovationsförderung zu finden.

Die gemeinsame Beratung bündelt die Kompetenz der im EN-Kreis aktiven Wirtschaftsförderungsangebote im Bereich der Gründerunterstützung und Fördermittelberatung und stellt deshalb ein besonders fundiertes Angebot dar.

Für ein erstes Gespräch nehmen sich die Berater pro Vorhaben rund eine Stunde Zeit. Gibt es darüber hinaus Beratungsbedarf, führen die Berater zielgerichtet zu geeigneten Angeboten wie einem Geschäftsideen-Check oder der Effizienz Agentur NRW. 

Schwelm, den 1. April 2019

Gemeinsam führen Schwelms neuer Wirtschaftsförderer, Simon Nowack (Foto) und Dietrich Dinges (EN-Agentur) zukünftig einmal im Monat vor Ort eine Gründungs- und Fördermittelberatung durch. Foto: Privat