Hallenbad öffnet voraussichtlich wieder am 3. November

Die Stadtverwaltung informiert darüber, dass das Hallenbad nicht, wie geplant, am 20. Oktober wieder öffnen kann, sondern voraussichtlich erst am 3. November.

Das Bad war am 19. September geschlossen worden, weil an einem der drei Filter eine Filterdüse abgebrochen war. In der Folge trat Filtermaterial in das Sportbecken aus. Der Filter wurde komplett entleert und alle Filterdüsen wurden ausgetauscht, bevor aktuell wieder Kies, Sand und Aktivkohle in den Filter eingespült werden, die dort in Schichten eingelagert bleiben. Die Inbetriebnahme des Filters ist mit einer Spülung der Anlage verbunden. Es braucht im Anschluss daran drei bis fünf Tage, bis das Wasser sich mit dem neuen Filtermaterial verbunden hat. Abschließend wird das Wasser auf seine Werte beprobt – diese Auswertung dauert zehn bis zwölf Tage.

Schwelm, den 14. Oktober 2020

Serviceportal