Neubildung des Beirates für Menschen mit Behinderungen in Schwelm

Mit der Kommunalwahl 2020 beginnt auch die neue Wahlzeit des Beirates für Menschen mit Behinderungen in Schwelm. Zur Neubildung des Beirates sind alle in Schwelm tätigen Einrichtungen, Verbände, Sportvereine und Kirchengemeinden aufgerufen, Vertreter/innen in den Beirat für Menschen mit Behinderungen wählen zu lassen. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, die dem Thema nahestehen und im Beirat mitarbeiten möchten, können sich gerne melden. Insgesamt können nach der Satzung der Stadt Schwelm über die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderungen bis zu 11 Personen in den Beirat gewählt werden.

Wer einen Vertreter in den Beirat für Menschen mit Behinderungen entsenden möchte, wird um Meldung bis zum 30. November 2020 gebeten. Meldungen bitte richten an Frau Sabine Stippel-Fluit (02336 / 801-282, stippel-fluit(at)schwelm.de) oder Herrn Sören Klehm (02336 / 801-225, klehm(at)schwelm.de) vom Fachbereich Jugend, Schule und Soziales der Stadt Schwelm!

Die Stadt wird zeitnah darüber informieren, in welcher Form auf der Grundlage der Coronaschutzverordnung NRW eine Gründungsversammlung stattfinden kann.

Schwelm, den 12. November 2020

 

Serviceportal