Schwelms Bürgermeisterin heißt jetzt Gabriele Grollmann-Mock / Stimmungsvolle Hochzeit im Haus Martfeld, Empfang an der Kapelle

Einige hatten es gewusst, andere hatten auf diesem oder jenem Wege Signale vernommen: Schwelms Bürgermeisterin Gabriele Grollmann hat geheiratet. Am 29. Juni haben sie und ihr Lebensgefährte Hermann Mock sich im Haus Martfeld das „Ja-Wort“ gegeben. Die Traurede hielt der geschätzte Bürgermeister-Kollege Dirk Glaser aus Hattingen. Schwelms Stadtoberhaupt, das zwei Tage vor der Hochzeit den 60. Geburtstag gefeiert hatte, heißt nun Gabriele Grollmann-Mock.

Im Anschluss an die stimmungsvolle Trauung und einen Empfang an der Martfeld-Kapelle feierte das frischgebackene Paar mit seinen Gästen in der Kleingartenanlage an der Graslake. Und dann starteten die Flitterwöchner zu einer einwöchigen Cabrio-Tour durch ostdeutsche Bundesländer. Wie zu erwarten, durften sie auch nach ihrer Rückkehr noch viele herzliche Glückwünsche entgegennehmen.  

Schwelm, den 12. Juli 2019

Am 29. Juni haben Schwelms Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und ihr Lebensgefährte Hermann Mock sich im Haus Martfeld das Ja-Wort gegeben. Schwelms Stadtoberhaupt heißt jetzt Gabriele Grollmann-Mock.
"De Nobern", der Chor der Nachbarschaften, bereitete dem Hochzeitspaar mit seinem Gesang eine große Freude.
Gabriele Grollmann-Mock und Hermann Mock mit ihren Hochzeitsgästen an der Martfeld-Kapelle. Fotos: Privat
Zwei Tage vor der Hochzeit hatte Schwelms Bürgermeisterin ihren 60. Geburtstag gefeiert. Nach der Rückkehr aus den Flitterwochen gratulierten ihr noch viele Bürger/innen nachträglich zum Geburtstag und zur Hochzeit. Foto: Privat
Serviceportal