Stadt Schwelm begrüßt neues Unternehmen in den Astor-Etagen: Telekommunikationsunternehmen net-and-phone GmbH mit Marke antilo zieht von Dortmund und Sprockhövel nach Schwelm

Das zuvor in Dortmund und Sprockhövel ansässige Unternehmen net-and-phone GmbH hat zum 1. Juli 2020 seinen Betriebssitz nach Schwelm verlegt. Am neuen Standort in den Astor-Etagen hat jetzt Schwelms Wirtschaftsförderer Simon Nowack das Telekommunikationsunternehmen mit dem Markennamen antilo willkommen geheißen. Die Geschäftsführer Bernd Ochsenforth und Günter Bartel sowie Prokurist Andreas Bartel hatten in ihre frisch renovierte Büroetage an der Markgrafenstraße eingeladen. In den historischen Industrieetagen am ehemaligen Stammsitz der Firma Astor-Berning ist ein modernes Großraumbüro mit gläsernem Besprechungsraum, Lounge und begrünten Innenwänden entstanden, wie es auch in Berlin-Mitte stehen könnte.

Mit dem Markennamen antilo ist die Firma einer der ersten alternativen Netzbetreiber / eines der ersten alternativen Telekommunikationsunternehmen in Deutschland und seit Beginn der Marktöffnung im Jahr 1998 mit einer Telekommunikationslizenz der Bundesnetzagentur am Markt. Die speziell für den Mittelstand konzipierten Leitungsprodukte erzielen hohe Verfügbarkeit und Bandbreiten sowie flächendeckende Versorgung. Mit ihren Innovationen ist die Marke antilo unter anderem Dienstleister für Filialisten, Behörden und Hochschulen und übernimmt die Vernetzung und den sicheren Transport kritischer Informationen und Daten. Im Zuge der Produktentwicklung wurde im Jahr 2007 eine Telefonanlage in der Cloud entwickelt. Das Produkt, das sich nicht im Internet, sondern in einer geschlossenen Cloud der antilo befindet, basiert nicht auf Open-Source-Software, sondern auf Vermittlungstechnik eines marktführenden finnischen Herstellers. Hierdurch werden HD-Sprachqualität auf sicheren und verschlüsselten Übertragungswegen, die nicht durch öffentliche Netze führen, erreicht.

Für seine Leistungen wurde das Unternehmen 2019 in die Top 10 der 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes im Wettbewerb TOP 100 aufgenommen und durch Moderator Ranga Yogeshwar ausgezeichnet. Die Stadt Schwelm freut sich über das neue Unternehmen in Schwelm, das rund 30 Mitarbeiter beschäftigt.

Schwelm, den 27. Juli 2020

 

 

Zum 1. Juli 2020 hat das Unternehmen net-and-phone GmbH mit dem Markennamen antilo seinen Betriebssitz in die Astor-Etagen nach Schwelm verlegt. Schwelms Wirtschaftsförderer Simon Nowack hieß jetzt die Geschäftsführer Bernd Ochsenforth und Günter Bartel sowie Prokurist Andreas Bartel herzlich willkommen. Foto: Privat
Serviceportal