E-Bike Fahrsicherheitstraining für Senior*innen auf dem Märkischen Platz

Pedelecs, besser bekannt als E-Bikes, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So bedeutet das E-Bike insbesondere für ältere Mitbürger*innen mehr Mobilität. Es birgt allerdings auch einige Gefahren. Durch die hohen Geschwindigkeiten und das höhere Gewicht des E-Bikes erhöht sich auch die Unfallgefahr.

Daher bietet das städtische Büro für Seniorinnen und Senioren in Kooperation mit der Polizei / Verkehrsunfallpräventionsstelle des EN Kreises am Mittwoch, dem 6. Juli 2022, in der Zeit von 9:30 -13:00 Uhr ein Fahrsicherheitstraining auf dem Märkischen Platz in Schwelm an. Verschiedene Fahrsituationen können hier mit dem eigenen E-Bike im geschützten Rahmen geübt werden. Denn das Mehrgewicht zum herkömmlichen Fahrrad zeigt sich gerade in Kurven besonders deutlich. Daher wird ein Slalom-Parcours aufgebaut sein, an dem man das Halten des Gleichgewichts gezielt trainieren kann. Auch das Bremsen kann an einer Station geübt werden, da der Bremsweg ebenfalls deutlich länger als der eines „normalen“ Fahrrades ist.

Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen, ebenso ein Fahrradhelm. Für weitere Informationen und die Anmeldung steht Sascha Kron von der Stadt Schwelm unter Tel. 02336 / 801-225 zur Verfügung.

Schwelm, den 21. Juni 2022

Serviceportal