Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte sind informelle Planungen als Orientierungsrahmen für die Kommune. Sie bieten sich bei komplexen Fragestellungen, die alle Bereiche des kommunalen Gemeinwesens betreffen, als Grundlage für ein koordiniertes langfristiges strategisches Vorgehen an.

 

Das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept Schwelm Innenstadt gliedert sich in acht Kapitel. Das Kapitel 1 erläutert den Hintergrund, die Methode sowie die bislang von der Stadt Schwelm absolvierten Schritte im Rahmen des Erneuerungsprozesses in der Schwelmer Innenstadt. Das Kapitel 2 beschreibt das Untersuchungsgebiet Innenstadt Schwelm. In Kapitel 3 werden die durchgeführten Beteiligungsschritte und die erzielten Ergebnisse dargestellt. Kapitel 4 fasst die Analyseergebnisse in einer Stärken-Schwächen-Analyse zusammen. In Kapitel 5 werden die Zielsetzungen für die Entwicklung des Untersuchungsgebietes der Schwelmer Innenstadt aufgelistet. Kapitel 6 enthält die Maßnahmen, sortiert nach Handlungsfeldern, die für eine Erneuerung der Schwelmer Innenstadt vorgesehen sind. In Kapitel 7 ist der Maßnahmen-, Kosten-, Finanzierungs- und Zeitplan
dargestellt. Kapitel 8 beschreibt in einem Ausblick die auf Basis des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes erreichbaren Ergebnisse einer Erneuerung der Schwelmer Innenstadt und formuliert Empfehlungen für die weitere Umsetzung eines Erneuerungsprozesses in Schwelm.

 

 

Ihre Ansprechpersonen

  • N. Lippki

    lippki(at)schwelm.de 02336/801-247 Adresse | Sprechzeiten | Details
  • M. Wimalathas

    wimalathas(at)schwelm.de 02336/ 801 - 332 Adresse | Sprechzeiten | Details
Serviceportal