Kampfmittelangelegenheiten

Bei Baumaßnahmen ist es erforderlich den Baugrund auf Kampfmittelbelastung zu überprüfen. Diese Überprüfung wird durch das Ordnungsamt veranlasst. 

In der Regel wird beim Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg eine Luftbildauswertung beantragt.

Nach Aufwand

Lageplan 1:1000 in dem die zu überprüfende Fläche eingezeichnet ist. Im weiteren Verfahren werden ggf. weitere Unterlagen erforderlich

Je nach Aufkommen bei der Bezirksregierung zwischen 14 Tagen und 2 Monaten. 

Kontakt

Herr Christian Rüth

Details
Serviceportal